Aktuelles

16.11.2018

Alarmübung am 16.11. der Feuerwehr Schacht-Audorf

Bild - Alarmübung am 16.11. der Feuerwehr Schacht-Audorf

Am Freitag 16.11.2018 gingen die Meldeempfänger der Freiwilligen Feuerwehr Schacht-Audorf um 18:09 Uhr los. Ein Nachbar des Wohngebäudes bemerkte das dort die Rauchmelder piepten und ebenfalls eine leichte Rauchentwicklung zusehen war. Die Leitstelle Mitte Alarmierte daraufhin die FF Schacht-Audorf die dann mit ELW, LF 20, TLF und LF 8 zum Einsatzort fuhren. Am Einsatzort angekommen, waren 2 Personen am Fenster im 1 OG die um Hilfe schrien, sowie vermutlich noch 3 weitere Personen im Gebäude befanden. Einsatzleiter André Pekron ließ daraufhin die Feuerwehr Schülldorf und Osterrönfeld nachfordern um ausreichend Atemschutzgeräteträger zu haben. Die Feuerwehr Schülldorf und Osterrönfeld unterstützen bei dem Innenangriff und bauten eine Wasserversorgung für die Brandbekämpfung auf. Die 2 Personen am Fenster im 1 OG wurden mit der Steckleiter gerettet. Gegen 19:30 Uhr war die Alarmübung zu Ende und es wurde ins Gerätehaus Schacht-Audorf zur Besprechung sowie einen kleinen Imbiss eingeladen.

Fotos: Wilfried Gotthilf / Daniel Passig - Feuerwehr Schacht-Audorf

Text: Daniel Passig - Feuerwehr Schacht-Audorf


[Gesamtansicht] · [drucken] · [top]