Aktuelles

07.12.2018

Hohe Ehrungen auf dem Feuerwehrball In Hohenwestedt

Bild - V.l.n.r.:Bürgermeister Jan Butenschön, KBM Mathias Schütte, Holger Bütecke, WF Thorsten Müller
© Ingo Hüttmann, Schriftführer Amtswehrführung Amt Mittelholstein

Am Samstag, 1.Dezember 2018, fand der diesjährige Feuerwehrball der Freiwilligen Feuerwehr Hohenwestedt im Sport- und Jugendzentrum in Hohenwestedt statt.

Bevor das Tanzbein aber geschwungen werden konnte, standen noch zahlreiche Ehrungen vor den ca. 200 Gästen aus. Ex-Bürgermeister Holger Bütecke wurde mit der Deutschen Feuerwehr-Ehrenmedaille für sein Engagement für die Feuerwehr Hohenwestedt durch Kreisbrandmeister Mathias Schütte geehrt. Es ist die höchste Feuerwehrauszeichnung für Nicht-Feuerwehrfrauen- und männer. Holger Bütecke war zuletzt maßgeblich an der Beschaffung der Drehleiter DLAK 23/12 beteiligt.

Weiter wurden folgende Kameradin und Kameraden für langjährige Mitgliedschaft geehrt:

  • Tanja Müller, 40 Jahre aktives Mitglied im Feuerwehrmusikzug Hohenwestedt
  • Karl-Heinrich Brüggen, 60 Jahre Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Hohenwestedt
  • Gerd Bannik, 40 Jahre aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Hohenwestedt
  • Günter Weber, 40 Jahre Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Hohenwestedt
  • Andreas Kapischke, 30 Jahre aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Hohenwestedt
  • Lars Piwek, 25 Jahre aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Hohenwestedt
  • Hans-Joachim Muxfeldt, 25 Jahre aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Hohenwestedt
  • Rolf Sievers, 25 Jahre aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Hohenwestedt

Nach den Ehrungen wurde kräftig bis in die frühen Morgenstunden zu den Klängen der Band „Club 2000“ getanzt und gefeiert.

Text und Foto: Ingo Hüttmann, Schriftführer Amtswehrführung  Amt Mittelholstein


[Gesamtansicht] · [drucken] · [top]