Aktuelles

11.04.2019

Verkehrsunfall zwischen PKW und LKW – Feuerwehr rettet eine verletzte Person

Heute (11.04.2019) kam es auf der Bundesstraße 76 Höhe Neudorf-Bornstein zu einem Verkehrsunfall, wobei eine Personen verletzt wurde.

B76 (ots) – Neudorf-Bornstein (Amt Dänischer Wohld), 11.04.2019 , 19:13 Technische Hilfeleistung mit Menschenleben in Gefahr (TH Y)

Heute am frühen Abend, gegen 19:13 Uhr kam es auf der Bundestraße 76 Höhe Neudorf-Bornstein, aus noch ungeklärter Ursache, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einen PKW und einem LKW. Der PKW ist seitlich in den LKW gefahren, hierbei wurde die Fahrerin des PKWs so stark in ihrem Fahrzeug eingeklemmt, dass sie mittels Schere und Spreizer von der Feuerwehr befreit werden musste. Anschließend ist sie zur weiteren Behandlung in die Kieler Uni Klinik gefahren worden. Die B76 war für die Rettungsarbeiten bis ca. 20:30 Uhr Vollgesperrt. Zur Zeit, bis die Abschlepparbeiten des LKWs erledigt sind, ist die B76 einseitig freigegeben und die Polizei regelt den Verkehr. Dieses wird aber wohl noch längere Zeit andauern. Neben den Feuerwehren Neudorf, Bornstein und Gettorf (welche die technische Rettung durchgeführt hat), waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt (Rettungshubschrauber Christoph 42) und drei Streifenwagen der Polizei im Einsatz.

Einsatzleitung: FF Neudorf

Technische Rettung: FF Gettorf

 

Text: Mario Weinke, Kreisfeuerwehrverband Rendsburg-Eckernförde

Weitere Informationen

  1. Dokument Logo Dokument ansehen

[Gesamtansicht] · [drucken] · [top]