Brandschutzerziehung

"Jede vierte fahrlässige Brandverursachung in Schleswig-Holstein wird durch Kinder und Jugendliche ausgelöst."
Bundesweit sterben jährlich rund 200 Kinder und 600 Erwachsene an den Folgen eines Brandes! Mit der Brandschutzerziehung wollen wir systematisch Kinder, Jugendliche und Erwachsene über die Brandgefahren aufklären. Zu den wichtigsten Themen gehören:

  • Erkennen und Beurteilen von Brandgefahren
  • Beurteilung der Wirkung von Feuer
  • Richtiges Verhalten bei Bränden

Wir kommen in Kindergärten, Schulen und überall dahin wo Menschen etwas über die Gefahren bei Bränden wissen wollen.Wenn Sie Interesse an Brandschutzerziehung/Brandschutzaufklärung haben, dann wenden Sie sich bitte an den Wehrführer in Ihrer Gemeinde oder an den Brandschutzerzieher direkt.

 

Wehr [ Brandschutzerziehung ]
BE / BA Amt Schlei-Ostsee

Brandschutzerzieherin
HFF Tanja Künemund

Möhlhorster Weg 29
24357 Fleckeby

Tel.: (04354) 8091740

E-Mail: tanja.kuenemund@gmx.de


weitere Ansprechpartner
Brandschutzerzieher
OLM Patrick Bendsen


Suche Gesamtübersicht Startseite
Zurück Drucken